Wir haben auch eine Chance

Viele Personen haben schon ihre ganz private Entscheidung bezüglich der Corona-Impfung getroffen. Viele sehnen den Impftermin herbei, andere lehnen die Impfung kategorisch ab. In diesem Video möchte ich den Gedanken aufwerfen, dass man doch diese beiden Gruppen (wissenschaftlich) vergleichen könnte. Dies wäre doch ein schöner wissenschaftlicher Ansatz: Man schafft Wissen. Nicht nur für die jetzige Zeit-sondern auch für die Zukunft. hier geht’s zum Video
"Quälender Husten am Wochenende?" Hausarzt ist erst wieder am Montag erreichbar! "Beginnendes Fieber?" Sie wollen eine Alternative zu fiebersenkenden Arzneien verwenden! "Nicht schon wieder Halsschmerzen?" Gibt es da nicht eine Alternative! "Ich habe mich beim Wandern durchnässt, jetzt schmerzt das Kreuz." Schmerzmittel schlagen sich auf den Magen! "Durchfall im Sommerurlaub?" Homöopathie hat wertvolle Arzneien "Beim Schifahren das Knie verdreht? Gott sei Dank nichts gerissen" Topfenwickel und Homöopathie sind treue Helferlein; ........ Die Liste an Sorgen ist lange. Hier ist die Antwort
Hier sind einige Newsletter aufgeführt, welche Ihnen Informationen liefern, wie Sie Ihr Immunsystem verbessern können.

Nach Vitamin D Einnahme: "Das ist wie 100 zu 1!"

Eine Patientin hat es nicht glauben können: Vitamin D verbesserte ihre Erschöpfung in 1 Woche! Und die Kopfschmerzen sind auch weg! Und das, obwohl sie schon öfter Vitamin D genommen hat. Aber jetzt der Reihe nach: Durch meine Videos und Aussendungen wurde die Mutter von 2 kleinen Kindern auf mich aufmerksam. Wegen einer Erschöpfung wurde ihr schon öfter von der Hausärztin Vitamin D verschrieben. Es kam jedoch nie zu einem adäquaten Anstieg. Ihr wurde gesagt, dass sie Vitamin D eben nicht aufnehmen könne, und dass ihre Erschöpfung sowieso von der Betreuung ihrer beiden kleinen Kinder herrührt
Hier können Sie sich diese Info als Kurzvideo ansehen: Eine Studie an 212 Patienten (Preprint-Letter; noch nicht peer-reviewed), welche wegen einer Covid-19-Infektion in das Spital eingewiesen und dort behandelt wurden, zeigte erste tolle Hinweise: Ein Vitamin D Spiegel von mindestens 30 ng/ml hilft, dass diese Patienten einen milden Verlauf hatten. Die 212 Patienten wurden eingeteilt in Patienten mit Mildem Verlauf: leichte Symptome OHNE Lungenentzündung „Durchschnittlichem“ Verlauf: Atemwegssymptome MIT Lungenentzündung Schwerem Verlauf: Sauerstoffmangel (Hypoxie) und Atemnot auf

Hinweise bei täglicher Einnahme

In diesem Video wird das Rezept erklärt, wie man Vitamin D einnehmen kann, dass man rasch einen gesundheitsfördernden Wert erreicht. Auch wird kurz dargestellt, wann man durch die Sonne Vitamin D bilden kann. Wann man eine Ersatztherapie durchführen soll, wie man ein Sonnenbad nehmen soll, was das Winterhalbjahr und was das Sommerhalbjahr ist. Vitamin D wird verbraucht: Darum hilft Vitamin D nur auf Dauer, wenn man die Dauertherapie durchführt. Auch wird erklärt, wann man seinen Vitamin D Wert wieder kontrollieren soll. Zum Abschluss gibt es noch einen Hinweis, wo man zusätzlich Infos über
30 Personen haben sich zum Vortrag angemeldet. In einem kurzen Podcast fasse ich die Inhalte zusammen! Erschöpfung ist ein sehr komplexes Thema. Die Ursachen können sehr unterschiedlich sein. Wichtig ist zu unterscheiden, dass es Auslöser und Ursachen gibt. Unsere moderne Lebensform begünstigt das Auftreten der Erschöpfung. In diesem ca. einstündigen Vortrag habe ich einen Überblick über die möglichen Ursachen geben. Was ich in letzter Zeit gesehen habe: Es ist nicht immer die "Psyche" alleine! Erschöpfung kann auch eine Mangelerkrankung sein. Hormone, Aminosäuren, Fettsäuren, Vitamine: Vieles
September ist die ideale Zeit den Vitamin D Spiegel kontrollieren zu lassen! Alle Vorteile von Vitamin D finden Sie hier zusammengefasst, oder Sie sehen sich das kurzes Video „10 Argumente in 10 Minuten“ an. Eine Zusammenfassung können Sie hier nachlesen.
Vitami-D-Update Berlin 2013 „Spitz“enmedizin Zum zweiten Mal hat Prof. Dr. Spitz ein Vitamin-D-Update veranstaltet. Auch heuer war Berlin der Veranstaltungsort. Dr. Spitz hat sich schon in den Jahren zuvor hervorgetan, indem er die Studienergebnisse der letzte 1-2 Jahrzehnte in Buchform veröffentlicht hat. Auch heuer waren wieder namhafte Vortragende eingeladen worden, die in ihren Vorträgen den Bogen von den Grundlagen über philosophische Betrachtungen zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen bis zu erfolgreichen Anwendungen in der Praxis gekonnt spannten. Zusammengefasst kann gesagt werden